Aktuelles

(31.03.2020)

Pressemitteilung Nr. 17 der Bundesagentur für Arbeit vom 30.03.2020

----------------------------------------------------------------------

 

Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Lage ein Sozialschutzpaket beschlossen. Es erleichtert den Zugang zu Leistungen der sozialen Grundsicherung
 

Aussetzen der Vermögensprüfung

 

Wer zwischen dem 01.03.2020 und dem 30.06.2020 einen Antrag auf Leistungen der Grundsicherung stellt und erklärt, über kein erhebliches Vermögen zu verfügen, darf Erspartes in den ersten 6 Monaten behalten. Erst danach greifen wieder die bislang geltenden Regelungen für den Einsatz von Vermögen.

 

Übernahme der Kosten der Unterkunft

 

Wenn ein Anspruch auf Grundsicherung vorliegt, übernimmt das Jobcenter auch die Kosten der Unterkunft inklusive Heizung und Nebenkosten. Diese Kosten werden bei Neuanträgen, die vom 01.03.2020 bis 30.06.2020 beginnen, für die Dauer von 6 Monaten in der tatsächlichen Höhe anerkannt.

 

Kein Weiterbewilligungsantrag notwendig

 

Grundsicherungsleistungen werden in der Regel für 12 Monate bewilligt. Für Kunden, die aktuell schon Leistungen beziehen, gilt folgendes: Für Bewilligungszeiträume, die in der Zeit vom 31.03.2020 bis einschließlich 30.08.2020 enden, werden die Leistungen automatisch weiter bewilligt. Kunden brauchen in diesen Fällen keinen Weiterbewilligungsantrag stellen.

 

Aktuelle Informationen, einen Überblick über die Neuregelungen in der Grundsicherung und abrufbare Anträge gibt es unter: www.arbeitsagentur.de/corona-grundsicherung


Seit heute ist auch eine Sonderhotline für Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen geschaltet. Diese lautet: 0800 – 4 5555 23 und ist auch auf der Internetseite zu finden.

(30.03.2020)

Pressemitteilung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen vom 29.03.2020

----------------------------------------------------------------------

 

Der Bund und das Land Hessen unterstützen mit einem millionenschweren Soforthilfeprogramm Solo-Selbständige, Freiberufler, Künstlerinnen und Künstler sowie Kleinst- und Kleinunternehmen mit bis zu 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dafür wurde das Bundesprogramm um eigene Landesmittel aufgestockt.

 

"Am Montag geht es los: Beim Regierungspräsidium Kassel können in einem Online-Verfahren Anträge auf die Corona-Soforthilfe beantragt werden. Allen Solo-Selbständigen, Freiberuflern, Künstlern und Kleinunternehmen, die wegen der Corona-Pandemie in wirtschaftliche Not geraten sind, wollen wir nun Liquidität verschaffen. Dann können sie bald offene Rechnungen begleichen und anderen Forderungen nachkommen", ... (mehr)

 

Familienleistungen auf einen Blick:

 

Das Starke-Familien-Checkheft des BMFSFJ

 

Das Checkheft gibt einen schnellen Überblick, auf welche staatliche Unterstützung Familien bauen können. Übersichtlich, einfach erklärt und mit den wichtigsten Infos.

 

 

Statistische Informationen:

Informationen zum aktuellen Arbeitsmarkt im Landkreis Kassel erhalten Sie hier.

Hier können Sie die aktuellsten statistischen Informationen zum Jobcenter Landkreis Kassel, wie z.B. die Arbeitslosenzahlen, Anzahl der betreuten Bedarfsgemeinschaften, Höhe der ausgezahlten Leistungsansprüche usw. herunterladen.

Hier finden Sie uns

Jobcenter Landkreis Kassel
Ständeplatz 23
34117 Kassel

Kontakt

Dienststellen

Kassel

Tel: 0561 - 2078 0

Fax: 0561 - 2078 599

Hofgeismar

Tel: 05671 - 99 54 444

Fax: 05671 - 99 54 192

Wolfhagen

Tel: 05692 - 98 49 44

Fax: 05692 - 98 49 59

Arbeitgeberhotline

0561 - 2078 444

E-Mail

mailto:info@jobcenter-landkreis-kassel.de

Öffnungszeiten

Kundencenter Kassel und Hofgeismar

Montag, Dienstag und Freitag

von 08:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch und Donnerstag

von 08:00 - 16:00 Uhr

 

Kundencenter Wolfhagen

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag

von 08:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch

von 08:00 - 16:00 Uhr

 

Bereich Markt und Integration

Montag, Dienstag und Freitag

von 08:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch und Donnerstag

von 08:00 - 16:00 Uhr

(ansonsten nur nach vorheriger Terminvereinbarung)

 

Leistungsbereich (nur nach Terminvereinbarung)

Montag und Freitag

von 08:00 - 13:00 Uhr

Mittwoch von 08:00 - 16:00 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

von 08:00 - 13:00 Uhr sowie

Montag bis Donnerstag

von 14:00 - 16:00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jobcenter Landkreis Kassel Powered by 1&1 IONOS